Donnerstag, 23. Oktober 2014

Taxibusse ts, ts, ts



Ich stehe am Taxistand Hochstraße vor dem Holiday Inn Hotel. Vor mir ein Sprinter als Taxi. Das Riesenauto versperrt mir den Ausblick und den potentiellen Fahrgästen den Blick auf mein schickes Taxi.
Wie kann man den nur einen Taxibus fahren?! Warum muß den so ein großes Auto bewegt werden, wenn nur ein oder zwei Fahrgäste befördert werden sollen?! 

Wer braucht schon so ein großes Taxi!

24 Fahrgäste brauchen drei Taxibusse. Ohne Taxibusse würden mindestens sechs Taxifahrer eine Fahrt abbekommen. Sechs Kollegen könnten mit ihren Kindern gemeinsam in den Zoo gehen oder Medizin für die kranke Mutter kaufen. Die Busfahrer mit ihren Gemüsekisten nehmen uns die Arbeit und die Butter vom Brot. Sprinter, Vianos und  Vitos sind Nutzfahrzeuge, keine Taxis. Am schlimmsten sind die VW-Bus Fahrer –die verweigern sogar den Stern am Taxihimmel. Mercedes ist doch seit 100 Jahren DER Partner des Taxigewerbes. Es gibt Kollegen die fallen unseren engsten Verbündeten in den Rücken und schaukeln ihre Gäste in einen Volkswagentransporter durch München – auch wenn es nur ein oder zwei Fahrgäste sind.

Kommentare:

  1. Jaja, die Wiese auf der anderen Seite ist immer grüner ;)

    AntwortenLöschen
  2. Moin, moin,
    wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Nun scheint es, als seist du gerade aus dem gläsernen Haus ausgezogen und hättest die Lust am Steinewerfen entdeckt.
    Dabei gebe ich dir insofern Recht, dass ich keinen Sprinter benötige um 1-2 Menschen von A nach B zu bringen. Aber eigentlich braucht es dafür auch keine E-Klasse, in der ich als 2m-Mensch eh kaum Platz finde. Da reicht auch ein Touran oder sogar Dacia. :-))
    Gruß von ganz oben nach Süden
    Frank

    AntwortenLöschen
  3. Das nennt man Großraumtaxi!
    8 Personen und viel Gepäck.
    Es gibt Fahrgäste, die goutieren das und fordern diese auch gerne an.
    Ich gebe aber zu, dass man als Fahrgast dort nun mal anders sitzt als in einem schönen Mercedes. Mitunter sogar härter, da es mehr oder minder nur Sitzbänke sind.
    Aber am wende zählt das was man an Selbigem zahlen muss - nämlich faktisch fast die Hälfte, die zwei Taxen zum selben Ziel kosten würden.
    (Aber auch für Möbel, extrem viel Gepäck usw.. geeignet.

    AntwortenLöschen
  4. Moin,Moin Reinhold, inspiriert von deinem Post, habe ich einen Bericht zu Grossraumtaxis bei uns auf dem Land geschrieben.

    http://herrtaxifahrer.de/2014/10/26/grossraum-taxi/

    AntwortenLöschen